Schleswig-Holstein Musik Festival (11. Juli – 30. August 2015)

Heute beginnt das international vielbeachtete Schleswig-Holstein Musik Festival. Bis zum 30. August haben Besucher die Gelegenheit außergewöhnliche Künstler aus der ganzen Welt live zu erleben.

Der besondere Charme des Festivals begründet sich nicht nur in der exzellenten Auswahl der Künstler, sondern entsteht auch durch die vielen besonderen Spielorte, wie zum Beispiel das Gelände der NordArt, Schloss Reinbek oder die herrlichen Gutshöfe von Stocksee, Wotersen, Hasselburg, Emkendorf und Pronstorf. Hier finden vom 18. Juli bis 16. August die gemütlichen Musikfeste auf dem Lande statt.

Das musikalische Spektrum des Festivals ist sehr vielfältig und reicht von Klassik über Jazz bis hin zu Weltmusik. Unter den diesjährigen Künstlern sind: Klaus Maria Brandauer, Thomas Hampson, Lang Lang, Mischa Maisky, Xavier de Maistre, Midori, Anne-Sophie Mutter, Sergei Nakariakov, Maurizio Pollini und Daniil Trifonov.

Seit 2014 liegt Schwerpunkt des Festivals nicht mehr auf einer bestimmten Nation, sondern auf einem Komponisten. Dieses Jahr haben sich viele Künstler mit dem russischen Komponisten Peter Tschaikowsky auseinandergesetzt und interpretieren seine Werke, hier eine Auswahl an Konzerten:

Weitere SHMF-Programmhighlights 2015 sind:

Gregory Porter & das Metropole Orchestra
Sa 25.07.2015 | 20:00 Uhr | Kiel | Sparkassen-Arena

The Big Six mit Ausnahme-Percussionist Martin Grubinger
So 23.08.2015 | ab 14:00 Uhr | Rendsburg | Büdelsdorf, Kunstwerk Carlshütte