Über Kiel

Die lebendige Stadt an der Förde

Nehmen Sie sich doch einmal etwas mehr Zeit für unsere lebendige Stadt an der Förde. Wir stellen Ihnen gern ein Programm für einen privaten Wochenendtrip zusammen – von A wie Angeln, über O wie Oper bis S wie Segeln.
Fragen Sie nach unseren Sonderangeboten und Spartarifen!

Vielzahl an Aktivitäten und Attraktionen

Kiel – bekannt für die alljährliche Kieler Woche und die hiesigen Wassersportmöglichkeiten – bietet dem kurzen und auch dem langen Besuch eine Vielzahl an Aktivitäten und Attraktionen. Neben den Einkaufsmöglichkeiten der Innenstadt, Lokalitäten direkt an der Förde, beispielsweise dem Blauen Engel an der Hörnbrücke oder dem Louf an der Reventloubrücke, laden auch die Kiellinie und das folgende Hindenburgufer zu einem Spaziergang ein. Das neu entstandene Kreuzfahrtschiff-Terminal am Anfang der Kiellinie nahe der Kieler Kunsthalle ist ein Besuch wert. Begibt man sich an der Förde entlang weiter gen Norden, trifft man auf das Camp 24|sieben, wo für Kinder zahlreiche Aktivitäten, u. a. auch Segelkurse, angeboten werden.

Abendliche Entspannung findet man in den zahlreichen Bars und Restaurants in der Holtenauer Straße oder am Alten Markt, dem zentralen Platz der Altstadt Kiels. Den gehobenen kulinarischen Ansprüchen sind der Kieler Kaufmann oder auch der Kieler Yachtclub zu empfehlen.

Zusammengefasst – Kiel bietet für jeden Geschmack und (fast) jedes Interesse eine passende Möglichkeit!